.

Sonne und Schatten

Jede Blume soll dort blühen, wo sie steht. Es gibt sonnige und schattige Plätze, wo sie stehen kann. Aber auch sie ist in Gefahr. Jemand könnte sie pflücken, oder ein Tier könnte sie fressen. Sie selbst ist machtlos und hat keinen Einfluss auf ihr Gedeihen.Es ist bei den Menschen ähnlich wie bei der Blume. Auch dort gibt es Sonnen- und Schattenseiten. Eine Blume kann sich nicht aussuchen wo sie gedeiht, das ist der Natur vorbehalten. Ein Mensch jedoch ist selber dafür verantwortlich wo er stehen möchte, ob in der Sonne oder im Schatten.

Sonne und Schatten

Gedanken und Gefühle eines trockenen Alkoholikers

Freitag, 18.00 Uhr. So mancher sagt jetzt, endlich ist die Woche rum! Für die, die Arbeit haben, kommt jetzt die Zeit zum Erholen. Man kann sich der Familie widmen, mit den Kindern spielen und vielleicht über's Wochenende einen Ausflug mit dem Auto machen! Man hat Zeit, füreinander da zu sein und alte Liebe wieder aufzufrischen.
Es wird auch Menschen geben, die sich sagen, hoffentlich wird das Wochenende nicht so schlimm wie die Tage vorher! Voller Schmerzen und Quälereien von früh bis spät, die Tage angefüllt mit Arztbesuchen und zeitlich diktiert durch die pünktliche Einnahme der erforderlichen Medikamente! Und keine Aussicht auf

Gedanken und Gefühle eines trockenen Alkoholikers
.

xxnoxx_zaehler