.

Selbsthilfegruppe Werdau II

Ich möchte meine Gruppe und mich kurz vorstellen. Mein  Name ist Carmen, ich bin Krankenschwester und co-abhängig. Seit diesem Jahr leite ich die Werdauer Gruppe. Wir - das sind hauptsächlich Betroffene und Co-abhängige, bei denen die Alkoholkrankheit die Hauptrolle spielt. In den Gruppengesprächen sprechen wir über die Krankheit mit ihren Folgen in allen Lebensbereichen, Tipps für Arbeitssuche und ähnliches, aber auch um die Bewältigung von Rückfällen. Es geht aber auch locker in unserer Gruppe zu, mehrmals im Jahr gehen wir zum Bowling.

Wichtig ist ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen den Mitgliedern, dazu gehört ehrlich zu sein und nüchtern in die Gruppe zu kommen.

Uns liegen nicht nur die Betroffenen am Herzen, sondern auch ihre Angehörigen. Wer hier Hilfe braucht, kann auch gern am Donnerstag von 16:45 - 18:00 Uhr vorbei kommen.

Unsere Gruppe trifft sich jeden Donnerstag (außer Feiertags) 17:00 - 18:00 Uhr in Werdau, Am Markt 47, in den Räumen der Suchtberatung.

Jeder der Hilfe braucht bei der Bewältigung seiner Alkoholkrankheit oder der seines Partners kann bei uns vorbei kommen, er oder sie sind herzlich eingeladen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 1815 mal angesehen.

.

xxnoxx_zaehler